LESUNGEN

Freitag, 17. März 2023, 19 Uhr
Lesung in der Ausstellung „Hängenden Gärten gleich“

Im Rahmen der Ausstellung „Hängenden Gärten gleich“ lese ich kurze Geschichten und Wilde Prosa. Es geht um seltsame Pflanzen, gewundene Wege und im Verborgenen liegende Gartenkulturen. Lesung und Ausstellung sind Teil des Münchner Flower-Power-Festivals.

Kunstraum LOT
Schleißheimer Str. 44
80333 München
www.kunstraum-lot.com

„Pflanzen, Blumen, Bäume sind uns immer einen Schritt voraus, im Guten wie im Katastrophalen.“

Weitere Lesungen in 2023: Im April in der Galerie Nanna Preußner in Hamburg, im Herbst im Naturhotel Tannerhof in Bayerischzell. Informationen dazu bald hier.


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

15. und 16. Oktober 2022 – Die Verborgene Sängerin. Re-Enactment des Stadtraumprojekts als Klang- und Schauraum mit Fotografien, Lesung, Musik. Fotoinstallation: Franz Kimmel. Gesang: Barbara Bittner, Walter Siegfried. Texte und Lesung: Sela Miller. In den Räumen von Erasmi & Stein in München/Sendling. Ausführliche Info als PDF:
Info_Die-Verborgene-Saengerin_Herbst2022

16. Juli 2022, Bad Boll – Lesung aus dem aktuellen Buch „Die Tulpen benehmen sich seltsam“ im Rahmen der dreitägigen Benefizveranstaltung „Von Blumen, Büchern und Musik. Für die Artenvielfalt und den Umweltschutz“ vom 15. – 17. Juli in Bad Boll. Gemeinschaftsveranstaltung der Buchhandlung Buch & Kunst im nachhaltigen Blumengarten von „urwüchsig“ – Caro Wolf Bad Boll. www.buch-boll.de und www.caroline-wolf.de

26. Juni 2022, „Was bleibt? Bleibt was?“ – Lesung im AlterlierMuseum der Münchner Magda Bittner-Simmet Stiftung im Rahmen der Ausstellung „Vergiß mein nicht ‽ – FrauenKUNSTErbe“. Geschichten und Prosatexte von Nachlässen und Hinterlassenschaften, von Dingen, die bleiben und solchen, die langsam verschwinden. Ateliermuseum, Schwedenstr. 54 am Englischen Garten, 80805 München-Schwabing, www.mbs-stiftung.de

18. März 2022, Lesung aus dem neuen Buch „Die Tulpen benehmen sich seltsam“ – im Rahmen der Ausstellung „mimosa“, die anlässlich des Internationalen Frauentags im Kunstraum LOT gezeigt wurde. Kunstraum LOT, Schleißheimerstraße 44, 80333 München, www.kunstraum-lot.com

3. Dezember 2021, Buchpräsentation und Lesung aus dem neuen Buch „Die Tulpen benehmen sich seltsam“ – Galerie artoxin, Kirchenstraße 23, 81675 München, www.artoxin.de

26. Juni 2021, „Fernweh/Norden“ – Lesung zusammen mit der Sängerin Barbara Bittner im Garten der Magda Bittner-Simmet Stiftung Ateliermuseum, Schwedenstr. 54 am Englischen Garten, 80805 München-Schwabing, www.mbs-stiftung.de

Blogprojekt „Die Verborgene Sängerin“
März 2020 bis Mai 2021, zusammen mit dem Fotografen Franz Kimmel.
Infos hier. Und alle Texte zum Nachlesen da ->.

17. Mai 2019, Lesung aus dem Buch „Rose fährt Rennrad“ in der Buchhandlung Buch & Kunst, Badstraße 14, 73087 Bad Boll, www.buch-boll.de

5. April 2019, Lesung zur Eröffnung der Ausstellung „Von Kelchen und Faltern“,
Bilder von Wolfgang Schulz, Bayerische Krebsgesellschaft.
Nymphenburgerstraße 21a, 80335 München, bayerische-krebsgesellschaft.de

30. Januar 2019, Lesung in der Galerie Maurer Zioli – Contemporary Arts
Schleißheimerstraße 42, 80333 München,  www.maurer-zilioli.com

12. Juli 2018, Lesung zur Ausstellung „moved by – Pietà. Studien zur Trauer“,
zusammen mit der Sängerin Barbara Bittner
whiteBOX München, Atelierstraße 18, 81671 München www.whitebox.art

4. Mai 2018, Lesung aus dem Buch „Rose fährt Rennrad“
Buchhandlung Held, Hauptstraße 70, 82327 Tutzing, www.buchhandlung-held.de

22. März 2018, „Leibesübungen & Himmelsfrüchte“
Lesung im Café Herzwerk in München Haidhausen, herzwerk.cafe

18. Februar 2018, Lesung im Teehaus im Schacky-Park, Dießen am Ammersee,
„Teehaus für eine Nacht“ und andere Geschichten. www.schacky-park.de

4. November 2017, Lesung aus „Rose fährt Rennrad“ beim Buchtag Salzburg:
STADTRAD, Franz-Josef-Straße 19, 5020 Salzburg, stadtrad.at Einladung als PDF

17. September 2017, Lesung in der Kulturwerkstatt HAUS 10 in Fürstenfeldbruck
sowie Texte im Raum und  Audio-Installation bei der Ausstellung:

Erzählte Momente. Zwischen Erinnerung und Beobachtung
Kristin Brunner, Sela Miller, Tatjana Utz und Silke Witzsch zeigten vom 2. bis 17. September 2017 neue Arbeiten zum Thema der visuellen Erzählung – Fotografie, Malerei, Literatur, Skulptur und Video. Kloster Fürstenfeldbruck, www.kulturwerkstatthaus10.de

Gästebuch "Erzählte Momente"


NEWSLETTER

Möchten Sie/möchtest du Hinweise auf zukünftige Veranstaltungen erhalten?